Inhaltsverzeichnis

Schöne gerade Zähne und ein attraktives Lächeln: dank Zahn-Veneers aus Osnabrück

 

Eigentlich sind Sie zufrieden mit dem, was Sie im Spiegel sehen. Aber: Ihre Zähne könnten schöner sein – gerader, heller, makelloser? Die kleine Verfärbung am Schneidezahn, die sich nicht mehr entfernen lässt. Die abgebrochene Ecke an Ihrem Eckzahn. Auch wenn es andere nicht schlimm finden: Ihnen gefällt sie nicht.

Wir haben eine gute Nachricht für Sie: Kleine Schönheitsfehler an Ihren Frontzähnen lassen wir verschwinden – hinter Zahn-Veneers aus Kunststoff oder Keramik, die wir perfekt an Ihre natürliche Zahnfarbe anpassen. So werden kleine Makel einfach unsichtbar. Und Sie dürfen sich endlich rundum attraktiv fühlen.

Auf einen Blick: Welche Vorteile bieten Veneers für Sie?

  • Ihre Zähne sind endlich makellos schön und gerade.
  • Ihnen gefällt nun, was Sie im Spiegel sehen.
  • Sie gewinnen die Freude am Leben zurück.
  • Ungehemmt lachen? Das ist jetzt für Sie wieder möglich.
  • Sie fühlen sich attraktiv und selbstbewusst.
  • Ihre Behandlung ist schonend, schmerzarm und minimalinvasiv.
  • Ständig über Ihre Zähne nachdenken? Das war einmal.
  • Sie dürfen sich lange (bestenfalls 20 Jahre und mehr) am Ergebnis erfreuen.
Sind Sie bereit?

Ihren kleinen Schönheitsfehlern Lebewohl zu sagen? Vereinbaren Sie jetzt Ihren Beratungstermin unter 0541 51999.

Mit Zahn-Veneers für Ihre Frontzähne im Nu zu Ihrem schönsten Lächeln

Stellen Sie sich vor, Sie könnten die kleine Lücke oder die bräunliche Stelle an Ihrem Schneidezahn einfach wegzaubern. Geht nicht? Geht doch. Mit Zahn-Veneers aus Osnabrück lassen wir verschwinden, was Sie nicht mehr sehen möchten. Und sie dürfen endlich wieder ungehemmt lachen.

Was sind Veneers?

  • Veneers sind hauchdünne Schalen aus Keramik oder Kunststoff.
  • Wir setzen sie auf jene Zähne, die Sie verstecken möchten.
  • Ihre Veneers passen sich in Form und Farbe perfekt an Ihren Typ an. 

Ihr Ergebnis: ein attraktives Lächeln mit geraden und hellen Zähnen.

Welches ist das beste Material für Ihre Zahn-Veneers?

Der Begriff „Veneer“ kommt aus dem Englischen und bedeutet „Furnier“. In der Möbelindustrie dienen Furniere dazu, Möbel zu verblenden und wertvoller aussehen zu lassen. Ähnlich machen wir es mit Ihren Zähnen: Mit Zahn-Veneers aus Kunststoff oder Keramik werten wir Ihr Lächeln im Handumdrehen auf.

Warum gerade diese beiden Materialien? Sie sind von Ihren Eigenschaften her am besten geeignet, um ein optisch schönes und zugleich maximal funktionales Ergebnis zu erzielen. Welche Vorteile die beiden Werkstoffe für Sie bieten, erklären wir Ihnen im Folgenden.

Warum eignet sich Keramik so gut für Veneers?

  • Keramik ist lichtdurchlässig – wie gesunder Zahnschmelz.
  • Veneers aus diesem Material sehen wie echte gesunde Zähne aus.
  • Keramik ist gut verträglich, angenehm im Mund und nicht allergen.
  • Die Oberfläche ist glatt, sodass Bakterien schwer anhaften.
  • Keramik leitet Temperaturen nur geringfügig weiter: Heißes oder Eiskaltes können Sie problemloser genießen.
  • Das Material ist robust und langlebig.

Warum ist Kunststoff eine gute Alternative?

  • Kunststoff ist zahnfarben und sieht natürlich aus.
  • Kunststoff ist widerstandsfähig, wenn auch nicht ganz so stabil wie Keramik.
  • Er ist vergleichsweise günstig.
  • Das Material wird gut vertragen.
Welches Material?

Besprechen wir persönlich. Vereinbaren Sie jetzt Ihren Beratungstermin unter 0541 51999.

Wie bringen wir Ihre Zahn-Veneers auf Ihren Schneidezähnen auf?

Die Aussicht auf Ihr Leben nach einer Veneer-Behandlung hat Sie überzeugt? Und jetzt möchten Sie wissen, wie genau wir die Kunststoff- oder Keramikschalen für Ihre Zähne anpassen? Wir erklären Ihnen gerne Schritt für Schritt, wie wir Ihre Veneers einsetzen. Und so Ihr Lächeln wieder zum Strahlen bringen:

Wie setzen wir Ihre Veneers ein?

  • Schritt 1: Wir untersuchen
    Nur auf einem soliden Fundament kann ein stabiles Haus entstehen. Ähnlich ist es bei Ihren Zähnen: Nur wenn in Ihrem Mund alles stimmt, werden Sie an Ihren Veneers Ihre Freude haben. Wir kontrollieren: Sind Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch gesund?
  • Schritt 2: Wir vermessen
    Wir machen Fotos und Messungen von Ihren Zähnen. Je genauer wir wissen, wie es in Ihrem Mund aussieht, desto besser. So sind wir in der Lage, Ihre Veneers passgenau einzusetzen. Und stellen sicher, dass Ihr Ergebnis am Ende optisch und funktional Ihren Erwartungen entspricht.
  • Schritt 3: Wir bereiten vor
    Wir beschleifen Ihre Zähne minimal, damit nach der Behandlung alle Veneers auf gleicher Höhe stehen. Wir gehen so schonend wie möglich vor. Nach der Behandlung nehmen wir Abdrücke und versorgen Sie mit einem hochwertigen Provisorium.
  • Schritt 4: Wir setzen ein
    Nach professioneller Fertigung in unserem eigenen Praxislabor setzen wir Ihre finalen Veneers in Ihren Mund ein. Wir verwenden einen Spezialkleber, der gut verträglich und gesundheitlich absolut unbedenklich ist. Er verbindet Zahn und Veneer dauerhaft und stabil.
  • Schritt 5: Wir freuen uns mit Ihnen
    Jetzt kommt der große Moment: Sie dürfen sich im Spiegel ansehen. Gefällt Ihnen Ihr neues Lächeln? Was wird Ihr Umfeld sagen? Gemeinsam freuen wir uns über Ihre „neuen“ hellen und geraden Zähne.

Wer zahlt die Veneers für Ihre Zähne?

Ihre Veneer-Behandlung gilt als kosmetische Behandlung. Daher tragen Sie als gesetzlich Versicherter die Kosten in der Regel selbst. Falls Sie eine private Krankenversicherung haben, erhalten Sie eventuell einen Zuschuss. Am besten, Sie schauen in Ihre Unterlagen oder fragen direkt bei Ihrer Kasse nach.

Was kosten Veneers?

Die Kosten für Ihre Veneers sind abhängig von verschiedenen Faktoren:

  • Wie viele Veneers möchten Sie?
  • Für welches Material entscheiden Sie sich?
  • Welche Zusatzbehandlungen (Professionelle Zahnreinigung) sind notwendig? 

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Sie haben Fragen zur Finanzierung? Lassen Sie uns darüber sprechen. 

Alternativen für Zahn-Veneers: Wann Sie besser auf die praktischen Verblendschalen verzichten 

Wir möchten, dass Sie an Ihren Veneers lange Ihre Freude haben. Und dass sich diese Investition für Sie lohnt. In manchen Fällen raten wir Ihnen daher davon ab. Nämlich dann, wenn wir bereits jetzt wissen, dass Sie Ihre Veneers übermäßig beanspruchen würden. 

Denn: Veneers können sich unter starker Belastung abreiben oder abbrechen. In diesem Fall müssten Ihre Veneers entfernen und reparieren oder Ihre Veneers erneuern. Besser: Wir wählen von Anfang an eine andere passende Lösung für Ihre Zähne. Lassen Sie uns bei Bedarf darüber sprechen.

Wann sind Veneers keine gute Wahl?

  • Sie haben eine Zahnfehlstellung.
  • Sie knirschen oder pressen mit den Zähnen.
  • Sie kauen regelmäßig an Ihren Nägeln.
  • Sie betreiben Sportarten wie Eishockey, die in vielen Fällen mit Zahnunfällen einhergehen.
Noch Fragen offen?

 Wir nehmen uns Zeit für Sie. Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin unter 0541 51999.