Inhaltsverzeichnis

Zahnprophylaxe in Osnabrück – der beste Garant für eine lange (Zahn-)Gesundheit

Jetzt mal Butter bei die Fische: Schaffen Sie es wirklich zwei Mal im Jahr zur Prophylaxe zum Zahnarzt? Oder kommt Ihnen immer etwas dazwischen? Wir alle haben viel um die Ohren. Dennoch ist es wichtig, dass Sie Ihre Zahnvorsorge nicht schleifen lassen. Ihre Mund- und Allgemeingesundheit wird es Ihnen danken.

Denn: Wenn Sie nicht rechtzeitig zur Vorsorge gehen, können Entzündungen im Mund unbemerkt Schaden anrichten, über die Blutbahn auf Ihren Organismus übergreifen und Sie krank machen. Eine regelmäßige Prophylaxe hingegen erhöht Ihre Chancen auf ein langes gesundes Leben mit eigenen gesunden und schönen Zähnen.

Auf einen Blick: Welche Vorteile haben Sie von einer regelmäßigen Prophylaxe?

  • Wir erkennen (drohende) Erkrankungen und Fehlstellungen rechtzeitig und sind in der Lage, Sie zu behandeln.
  • Ihre schädlichen Bakterien werden aus Ihrem Mundraum entfernt.
  • So gelangen sie nicht über die Blutbahn in den restlichen Körper gelangen.
  • Aufwändige Folgebehandlungen werden nicht erforderlich.
  • Ihr Immunsystem bleibt stark und fit.
  • Sie bleiben noch lange (zahn-)gesund.
  • Ihre Implantate und Ihr Zahnersatz halten lange.
  • Schöner Nebeneffekt: Ihre Zähne werden (ohne Bleaching) deutlich heller.
  • Ihr strahlendes Lächeln bleibt Ihnen erhalten.

Die beste Vorsorge für Ihre Gesundheit: Kariesprophylaxe in Osnabrück

Gesund beginnt im Mund. Wenn Sie gesund bleiben möchten, müssen Sie unbedingt auch darauf achten, dass in Ihrem Mundraum alles zum Besten steht. 

Denn: Wie bei jedem Menschen lebt in Ihrem Mund eine Vielzahl von Bakterien. Sie ernähren sich von den Resten, die nach dem Essen und Trinken auf Zähnen und Zahnfleisch verbleiben. Wenn Sie diese Erreger regelmäßig entfernen (lassen), bleibt die Anzahl unter Kontrolle und Ihre Mundflora in Balance.

Entfernen Sie diese nicht ausreichend oder sind Sie besonders infektanfällig, kann das Gleichgewicht schnell aus den Fugen geraten. Mögliche Folge: Die Bakterien vermehren sich und sorgen für Karies und Parodontitis. Gelangen Sie über die Blutbahn in den restlichen Organismus, kann Ihre Allgemeingesundheit leiden.

Was kann passieren?

  • Ihre Entzündungswerte können steigen: Krankheiten wie Diabetes oder Rheuma können entstehen oder sich verschlechtern.
  • Stoffe können sich in Ihren Venen und Arterien ablagern: So kann es zu Herzinfarkten und Schlaganfällen kommen.
  • Das Risiko für Krebserkrankungen wie Zungenkrebs oder Mundbodenkrebs steigt um ein Vielfaches.
  • Bei Schwangeren sind vorzeitige Wehen und damit Frühgeburten möglich. 

Denken Sie heute schon an morgen: Achten Sie auf eine gute Mundhygiene und kommen Sie zweimal pro Jahr zur Kariesprophylaxe samt Professioneller Zahnreinigung nach Osnabrück. So können Sie sicher sein, dass Ihr Mundraum frei von Entzündungen ist – und Sie auf diese Weise Körper und Abwehrkräfte stärken.

Für unsere Risikogruppen ist regelmäßige Zahnprophylaxe besonders wichtig

Prophylaxe ist für alle wichtig. Aber für manche ist sie außerordentlich wichtig: für unsere Risikopatienten. Sie profitieren in besonderem Maße von den Vorteilen einer regelmäßigen Vorsorge für Ihre Zahn- und Allgemeingesundheit.

Wer gehört zu den Risikogruppen?

  • Patienten mit Vorerkrankungen
    Leiden Sie an Krebs, Diabetes, Rheuma oder Parodontitis? Hatten Sie schon einmal einen Schlaganfall oder einen Herzinfarkt? Durch Ihre Vorerkrankung ist Ihr Immunsystem stark gefordert. Entlasten Sie es, indem Sie zur Vorsorge kommen und die Bakterien in Ihrem Mundraum entfernen (lassen).
  • Senioren
    Sie gehören zur Generation 60 plus? Sie möchten bei bester Gesundheit steinalt werden? Sagen Sie altersbedingten Risikofaktoren wie einem rascheren Abbau von Kieferknochen den Kampf an und kommen Sie (mindestens) zweimal im Jahr zur Zahnprophylaxe nach Osnabrück.
  • Patientinnen in der Schwangerschaft 
    Als Schwangere haben Sie ein höheres Risiko, an Krankheiten wie Karies, Gingivitis (Zahnfleischentzündung) oder Parodontitis (Zahnbettentzündung) zu erkranken. Schonen Sie Ihren Körper sowie den Körper Ihres ungeborenen Kindes. Vermeiden Sie Fehlgeburten durch regelmäßige Prophylaxe.
Sie gehören zu einer Risikogruppe?

Rufen Sie uns gleich an unter 0541 51999 und vereinbaren Sie jetzt Ihren nächsten Prophylaxe-Termin.

Vorsorge von A bis Z: Aus welchen Elementen besteht Ihre Prophylaxe?

Wussten Sie, dass die Prophylaxe beim Zahnarzt die in Deutschland am meisten in Anspruch genommene Vorsorgeleistung ist? Wir sind glücklich darüber, dass auch so viele Patienten aus unserer Praxis erkannt haben, wie wichtig eine regelmäßige Prophylaxe für ihre Gesundheit ist. Und wann sehen wir Sie (wieder)?

Kind, Teenager, Erwachsener – mit Zahnersatz oder ohne? Je nachdem, in welcher Lebensphase Sie sich befinden und wie Ihre Anforderungen sind, wird Ihre Prophylaxe anders aussehen. Und einen anderen Schwerpunkt haben. Aber bestimmte Elemente werden für alle gleich sein. 

Aus welchen Grundbestandteilen besteht eine Prophylaxe in unserer Praxis?

  • Vorsorgeuntersuchung
    Wir untersuchen den Zustand Ihrer Zähne und Ihres Zahnfleischs: Droht Karies oder Parodontitis? Liegen Fehlstellungen vor? Wir sprechen über persönliche Risiken, Ihren aktuellen Gesundheitsstatus und über Ihre Zahnpflege zuhause. So wissen wir, wie wir Sie richtig behandeln.
  • Plaque-Test
    Vor allem in den feinen Rillen auf der Oberfläche Ihrer Zähne (Fissuren) können sich bakterielle Beläge bilden. Wir machen sie mit einem bestimmten Farbstoff sichtbar. So können wir Ihre Schwachstellen erkennen und gezielt behandeln.
  • Fissuren-Versiegelung
    Wir verschließen Ihre Fissuren. So verhindern wir, dass sich die schädlichen Bakterien in Ihrem Mundraum erneut ansiedeln. Dadurch bleibt Ihr Kariesrisiko unter Kontrolle.
  • Professionelle Zahnreinigung
    Wir reinigen Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch (sowie Ihr Implantat und Ihren Zahnersatz, falls vorhanden) mit professionellem Equipment. So kommen wir auch an Stellen, die ansonsten schwer zugänglich sind. Eine Politur und Fluoridierung stellen sicher, dass Bakterien es in Zukunft schwer haben.

Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Kennen Sie das herrliche Gefühl, wenn Sie mit der Zunge über Ihre glatten sauberen Zähne streichen? So fühlen sie sich nur nach einer Professionellen Zahnreinigung an. 

Aber nicht nur das Gefühl ist besser als nach einer Reinigung mit der Zahnbürste, Zahnseide und Interdentalbürstchen, sondern auch das handfeste Ergebnis. Denn auch die beste häusliche Zahnpflege kann eine PZR bei uns nicht ersetzen.

Was kann eine Professionelle Zahnreinigung leisten, was Sie zuhause nicht können?

  • Bei einer PZR kommen wir an Stellen, die für Sie selbst nicht oder nur schwer erreichbar sind.
  • Eine professionelle Politur und Fluoridierung mit den Mitteln, die wir zur Verfügung haben, können Sie zuhause nicht durchführen. 
  • Unsere Mitarbeiter sind echte Prophylaxe-Profis. Sie verfügen über das Wissen, die Erfahrungen und das Know-how vieler Jahre – ein unschlagbarer Vorteil.
  • Ihre Zähne werden so nicht nur sauber, sondern gleich um ein paar Nuancen heller – ähnlich wie bei einem professionellen Bleaching. Und das alles schmerzarm und schonend.

Wir empfehlen Ihnen daher, zweimal pro Jahr (bei Risikopatienten eventuell auch öfter) eine Professionelle Zahnreinigung in unserer Zahnarztpraxis durchführen zu lassen. Gerne erläutern wir Ihnen Schritt für Schritt, was Sie bei einer PZR erwartet:

Wie läuft eine Professionelle Zahnreinigung in unserer Praxis ab?

  • Wir färben Ihre Zähne ein, um Beläge sichtbar zu machen.
  • Wir entfernen harten und weichen Zahnbelag per Air Flow.
  • Wir reinigen Ihre Zahnzwischenräume und Ihre Zahnfleischtaschen.
  • Wir polieren Ihre Zähne, so, dass Bakterien keinen Halt finden.
  • Wir stärken Ihren Zahnschmelz mit Fluorid-Lack.
  • Wir geben Ihnen Tipps für Ihre häusliche Zahnpflege.

Wird die Kariesprophylaxe von Ihrer Krankenkasse übernommen?

Die Kosten für die Basis-Leistungen der Prophylaxe zahlt Ihre gesetzliche oder private Krankenkasse natürlich in vollem Umfang.

Leistungen wie eine Professionelle Zahnreinigung sind Zusatzleistungen. Wenn Sie diese in Anspruch nehmen möchten, zahlen Sie diese als gesetzlich Versicherter selbst.

Wenn Sie privat versichert sind, übernimmt Ihre Kasse je nach Vertrag eventuell  (teilweise) die Kosten. Am besten, Sie fragen direkt bei Ihrem Versicherer nach.

Auf Wunsch erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Sie haben Fragen zu den Kosten oder zur Finanzierung Ihrer Prophylaxe?

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin unter 0541 51999.